Jump to content

Carlos Wyss

Administrators
  • Gesamte Inhalte

    59
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    3

Alle erstellten Inhalte von Carlos Wyss

  1. Danke für die Frage, Lukas. Ich setzte mich mit dem Projektleiter in Verbindung und erhielt folgende Zusatzinformationen: Jedes zweite Jahr werden 12'000 m3 geschüttet. Das Geschiebe wurde aus der Stauwurzel entnommen (unterhalb Mündung Jonen bis oberhalb Brücke bei Werd) und unter der Flusswelle bei Bremgarten, geschüttet (Karte). Es wird ein Monitoring in 4 Transekten durchgeführt (Fischbach-Göslikon, Gnadental, Melligen, Mülligen), wobei hinsichtlich Ökologie, folgendes untersucht wird: Qualität und Korngrössenverteilung des Substrats Sohlenstruktur
  2. Les participants au cours peuvent utiliser cet espace pour poser des questions sur le contenu présenté.
  3. Hier werden wir einige Fragen, die sich während des Kurses ergeben haben, und ihre jeweiligen Antworten veröffentlichen.
  4. --> Lien Chef(fe) de projet en #environnement pour des études en assainissement des cours d'eau, renaturation et hydrobiologie. Lieu de travail #ECOTEC Genève. #candidature à envoyer à: candidature@ecotec.ch Ecotec.pdf
  5. Hier werden wir mitteilen, wo in Zürich der Stamm stattfinden wird.
  6. 13. Mai 2020 ab 18:30 Uhr --> Dieses Mal findet der Stamm online statt. Wenn du an einer Teilnahme interessiert bist, schicke uns eine E-Mail an renaturierung@wa21.ch und wir schicken dir den Link zur Teilnahme.
  7. --> Link Ausschreibung AWA_Fachspezialist_Gewässerökologie_2020.pdf
  8. La petite centrale hydraulique KIW Wildegg (Argovie) construit un râteau horizontal de 10 m de large à sa prise d’eau sur la rivière Aabach avec une machine de nettoyage automatique et un canal de rinçage. Le râteau horizontal (15 mm) sert de barrière physique pour empêcher les poissons migrateurs d’entrer dans le canal de la centrale hydroélectrique et des turbines. Cette mesure, qui a été mise en œuvre dans le cadre du de l’assainissement de la force hydraulique, permet aux poissons de migrer sains et saufs en aval de l’Aabach vers l’Aar. Lien vidéo
  9. Bonnes nouvelles! Le cours aura définitivement lieu!!! 18 et 19 novembre à Fribourg! Plus d'info.
  10. Chef-fe de projet- Aménagement de cours d'eau! --> Link
  11. DE/FR Service de l'environnement / Amt für Umewelt --> Ausschreibung (LinkedIn)
  12. Der Stamm findet dieses Mal in der Reithalle statt Wir sehen uns dort!
  13. Der 6. Stamm Renaturierung findet am Mittwoch 11. März 2020 um 18:30 statt. Wollen wir uns wieder im Restaurant Spritzwerk treffen, oder woanders?
  14. https://www.holinger.com/jobs?jobID=382&cHash=72bc8f14dec310eec0ee86a54d7c5261 oder https://www.linkedin.com/posts/sandro-ritler-66135a71_wir-suchen-dich-ugcPost-6628241424745922560-ujkN/
  15. https://apply.refline.ch/273855/1019/pub/4/index.html
  16. --> Link Ausschreibung Regionale_r Geschäftsführer_in WWF Sektion Solothurn Inserat_0.pdf
  17. --> Link Ausschreibung Job_Offer_TK_CONSULT_CFD_Specialist.pdf
  18. Im Modul "Schwall-Sunk - Massnahmen" der BAFU-Vollzugshilfe "Renaturierung der Gewässer" wird zwischen Larven und Juvenilen unterschieden (Indikator F2*). --> Aber bis wann gelten Forellen als Larven, und ab wann sind sie Juvenile? Ist der Wechsel von larval zu juvenil gewässerspezifisch festzulegen?
  19. Wie könnte man das Jahr besser beginnen, als mit einem Stamm-Renat‽ Der 5. Stamm Renaturierung findet am Mittwoch 8. Januar 2020 um 18:30 statt. Sofern niemand einen anderen Ort vorschlägt, wird der Stamm erneut im Restaurant Spritzwerk stattfinden.
×
×
  • Neu erstellen...