Jump to content

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'revitalisierung'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Neuigkeiten!
    • Fragen zum Forum
    • Stamm Renaturierung
    • Stelleninserate
    • Jobskandidaten
  • Sanierung Wasserkraft
    • Sanierung Wasserkraft, übergeordnet
    • Sanierung Fischgängigkeit
    • Sanierung Geschiebehaushalt
    • Sanierung Schwall und Sunk
    • Fragen & Antworten
  • Revitalisierung
    • Wirkungskontrolle gemäss Praxisdokumentation 2020 mit FAQ's
    • Instream- und ingenieurbiologische Massnahmen
    • Gewässerraumunterhalt und -entwicklung
  • Materialbörse
    • Bieten
    • Suchen
    • Tauschen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


About Me

7 Ergebnisse gefunden

  1. Das Bundesamt für Umwelt BAFU sucht Wissenschaftliche Mitarbeiterin / Wissenschaftlicher Mitarbeiter Revitalisierung und Fischerei 70 - 80% / Ittigen Lebensqualität für heute und morgen.Sie gestalten die Gewässer der Zukunft mit und unterstützen die Kantone in ihrer Aufgabe, die Gewässer zu revitalisieren. Zudem erarbeiten sie Grundlagen zum Vollzug und zur Weiterentwicklung in den Bereichen Revitalisierung, Gewässermorphologie und Gewässerraum. Ihre Aufgaben Entwicklung von Konzepten, Empfehlungen und Vollzugshilfen zum Vollzug der Gewässerschut
  2. Was umfasst die Ufervegetation? Die Vegetation, die sich im Gewässerraum des (zukünftigen) revitalisierten Abschnitts befindet. Kann der Unterabschnitt in einem sehr langen Projekt unterteilt werden? Abschnitte von weniger als 100 Meter sind nicht sinnvoll. Es könnten aber 2 Abschnitte je 100 Meter gewählt werden v.a. dann, wenn das Projekt sehr heterogene Abschnitte aufweist (z.B. einen urbanen und einen ausserhalb Siedlung). Können mehrere Unterabschnitte (insgesamt mehr als 200 m) untersucht werden? Bei grossen Projekten kann dies mit dem BAFU abgesprochen werden.
  3. In der Periode 2020-24 sind kleine Fliessgewässer im Fokus. Ist in diesem Fall mit «klein» die Gewässergrösse oder die Klassierung gemäss Projektkosten gemeint? Die Gewässergrösse (siehe MB 3, Kap. 3.1 undBox 3.1). Wechselt der thematische Fokus jede PV-Periode? Die relevanten Fragestellungen und die Untersuchungsdauer werden mit der Praxis, z.B. im Rahmen von Erfas diskutiert werden. Müssen Untersuchungs-und Kontrollstrecke im gleichen Jahr erhoben werden? Ja, bzw. innerhalb eines Jahres.VERTIEFT arbeitet mit den gleichen Indikator-Sets wie STANDARD –was ist da
  4. Fürs projektspezifische Lernen ist eine Kontrollstecke nötig. Diese wird aber mit der Wirkungskontrolle STANDARD nicht verlangt. Darf man trotzdem eine Kontrollstrecke beiziehen? Ja, aber gerne nach Absprache mit dem BAFU.Im Auenmonitoring werden oft zusätzliche Indikatoren standardmässig erhoben. Muss dies jedes Mal mit dem BAFU abgesprochen werden (Indikator-Set 11)? Grundsätzlich ja. Eine solche Absprache kann aber pragmatisch erfolgen, z.B. mit einem Telefonatoder im Rahmen der Koordinationssitzungen. Dürfen die projektspezifischen Erhebungen auch zwischen den offizi
  5. Es sollen dem BAFU nur qualitätsgeprüfte Daten übermittelt werden. Was bedeutet das? Alle Variablen sollen vollständig ausgefüllt sein, die Projektkenndaten müssen stimmen und die Werte (soweit einschätzbar) in der korrekten Grössenordnung sein. Wäre es nicht sinnvoller, die Daten der Vorher-Erhebung und der Nachher-1-Erhebung gleichzeitig zu liefern?Ansonsten liegen Vorher-Daten evtl. lange beim BAFU, ohne dass damit Auswertungen gemacht werden können. In der Startphase benötigen wir die Daten jeweils so bald wie möglich (auch einzelne Indikator-Sets), um das Konzept weiterentw
  6. Bezieht sich die Kostentabelle auf eine Erhebung? Ja. Die Kosten in der Kostentabelle (MB2, Tab. 2.1) beziehen sich auf einen Erhebungszeitpunkt: Vorher-Erhebung, 1. Nachher-Erhebung oder 2. Nachher-Erhebung. In welchem Umfang soll die Wirkungskontrolle STANDARD durchgeführt werden? Das in der PV-Verhandlung gemeinsam festgelegte Budget STANDARD (Leistungsindikator LI 1.3) soll möglichst ausgeschöpft werden. Was ist, wenn das Budget über-oder unterschritten wird? Das Budget sollte nicht zu sehr unter- oder überschritten werden, eine Punktlandung ist dennoch schwierig.
×
×
  • Neu erstellen...